XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Allgemeines und Beiträge zum XMS-Pro System

Moderatoren: Dietmar Delissen, Frank Gabriel

ReneR
Beiträge: 32
Registriert: Di 20. Aug 2013, 21:47

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon ReneR » So 15. Nov 2015, 23:36

Hallo Frank und Dietmar,

das mit dem Aufkleber ging ja schnell, werden ein Ehrenplatz auf dem 600er/Exp, bekommen !

Es macht viel Spass, allein Midifiles durchzutesten und mit den neuen Drumsets zu versehen,
die Namen der Sets wie Andrea, Michael..sprechen für sich und versprechen nicht zu viel !

Ich habe nochmal für ein Update einen Wunsch bzw. Anregung :
Bei den Saxofonsounds wäre es schön, wenn ein Alt/Tenor mit Growleffekt in der Dynamik
bzw kompletter Sound vorhanden wäre.

Einige Orgelperformance sind nicht belegt bzw, Leersounds, ist das gewollt oder
werden diese noch ergänzt ?

Viele Grüße
ReneR
ReneR
Beiträge: 32
Registriert: Di 20. Aug 2013, 21:47

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon ReneR » Mo 16. Nov 2015, 12:15

ReneR hat geschrieben:Hallo Frank und Dietmar,

das mit dem Aufkleber ging ja schnell, werden ein Ehrenplatz auf dem 600er/Exp, bekommen !

Es macht viel Spass, allein Midifiles durchzutesten und mit den neuen Drumsets zu versehen,
die Namen der Sets wie Andrea, Michael..sprechen für sich und versprechen nicht zu viel !

Ich habe nochmal für ein Update einen Wunsch bzw. Anregung :
Bei den Saxofonsounds wäre es schön, wenn ein Alt/Tenor mit Growleffekt in der Dynamik
bzw kompletter Sound vorhanden wäre.

.....Kommando zurück...hab mein Sax bei den Einzelsounds gefunden :-)
jetzt wäre mein persönliches Highlight nuuuur noch die Hank / Shadowsgitarre ....

Einige Orgelperformance sind nicht belegt bzw, Leersounds, ist das gewollt oder
werden diese noch ergänzt ?

Viele Grüße
ReneR
Benutzeravatar
Frank Gabriel
Beiträge: 234
Registriert: Di 20. Aug 2013, 00:52

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon Frank Gabriel » Mo 16. Nov 2015, 16:30

Hallo Rene,

Ich freue mich, dass dir XMS-Pro so gut gefällt und die Spaß damit hast. Schön ist auch das dich die Aufkleber schon erreicht haben. Manchmal geht halt auch etwas sehr schnell. Bitte gib Stefan einen ab, falls er auch Bedarf hat.

Das Sax hast du ja schon selbst gefunden. Deinen Wunsch zur Gitarre von den Schadows habe ich schon an Dietmar weiter gegeben. Kann evtl. schon mit dem nächsten Update verwirklicht werden. Hast du das Update von unserer Homepage heruntergeladen und installiert?
Liebe Grüße
Frank Gabriel
Team DEEBACH
ReneR
Beiträge: 32
Registriert: Di 20. Aug 2013, 21:47

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon ReneR » Di 17. Nov 2015, 21:49

Hallo Frank u. Dietmar,
leider lässt sich keine Email senden -

bei mir steht auf dem Stick :

601 v103 .

Ist das nicht die neueste Version ?

Folgende Frage noch zu den Orgelsounds (Helios etc..) :
Mit dem Modulationsstick wird ja der Leslieeffekt gesteuert.
Aber wie bleibt denn der Effekt, nehme ich die Hand vom Stick,
fällt der Effekt ja wieder weg ?!
VG
ReneR
Benutzeravatar
Frank Gabriel
Beiträge: 234
Registriert: Di 20. Aug 2013, 00:52

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon Frank Gabriel » Di 17. Nov 2015, 23:05

Hallo Rene,

v103 ist die neueste Version. Diese ist jedoch von Dietmar vor dem Hochladen noch mal überarbeitet worden. Ich bin mir nun nicht sicher ob auch die überarbeitete Version auf dem Stick ist oder ob sich das überschnitten hat.

Die Sache mit dem Modulationsstick geht halt beim Pa 600 nicht anders. Die einzige Möglichkeit wäre ein separater Controler. Sorry, wir haben's nicht gebaut.
Liebe Grüße
Frank Gabriel
Team DEEBACH
Heinz
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 15:03

Re: XMS-Pro jetzt auch im PA 600 und 600 QT

Beitragvon Heinz » Mi 23. Mär 2016, 16:19

Moin zusammen,

die Diskussionen um die Qualität der XMS-Sounds kann ich nur mit einem knappen Satz beantworten:

"Wer den Unterschied zwischen den Korg Werksounds und den DEEBACH - Sounds nicht hört, sollte seine Ohren mal untersuchen lassen!"

Ich habe mir auf Anraten von Frank ein PA3x "Internatioal" zugelegt und mit den XMS-Sounds bestückt.
Vorbelastet war ich durch das Golden Entertainer-Board im (leider jetzt defekten) PA1xpro-Key, das ich 10 Jahre in der Konstellation gespielt habe.
Nach 10 Jahren war ich aufgrund des Zusatzboardes noch recht zufrieden mit dem Sound.

Das Pa3x mit den XMS-Sounds stellt mich soooo gut zufrieden, dass ich das Teil für kein Geld der Welt wieder hergeben würde.
Da ist Leben drin!!! Das ist Sound, wie man ihn als Livemusiker hören/genießen möchte.
Da ich auch akustische Instrumente wie Akkordeon, Trompete, Kirchenorgel und Saxofon spiele und auch hier großen Wert auf Qualität und sehr guten Klang lege, habe ich mir mit den DEEBACH - Sounds das BESTE gegönnt, was der Markt zurzeit zu bieten hat. Ich wollte keinen Kompromiss!

Mit den besten Grüßen an alle, auch an die, die n o c h am zweifeln sind. (Macht mal den A/B - Vergleich!)

Heinz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast